Première classe A1 Einstieg

Wortschatz: touristische Orte und Aktivitäten

Regardez la vidéo. Remettez les villes dans l'ordre de la vidéo.
Sehen Sie das Video an. Bringen Sie die Städte in die Reihenfolge des Videos.
PC-Voyages-Visiter-Vocabulaire-Activités-CaBougeCoteDAzur-Video


Nice

Grasse
Antibes
Vallauris
Geneviève Briet, Université catholique de Louvain
Einige Sätze sind richtig angeordnet und die Übung kann fortgesetzt werden.

Vorsicht!

Bravo!

Übersetzen
Voix off
Ça bouge en France, vous emmène sur la Côte d'Azur...

Nice
Voix off
Capitale régionale, Nice symbolise à elle seule tous les charmes de la Riviera française. Les Britanniques venaient y chercher le soleil dès le XVIIIe siècle, et c’est à eux que l’on doit la fameuse promenade des Anglais.
Aujourd’hui, avec ses jolies filles court vêtues et ses amateurs de patins à roulettes, on se croirait presque en Californie. À ceci près que le marché du cours Saleya fleure bon les parfums de la Provence.
 
Grasse
Voix off
Et le parfum, Grasse en a fait sa spécialité. À tel point que la ville a même son musée international de la parfumerie.
La conservatrice du musée ou une guide
C’est l’histoire mondiale de la parfumerie. Pour raconter cette histoire, on a des collections, à peu près 2500 objets.
 
Antibes
Voix off
Envie d’un bain de mer quand le soleil est au zénith ? Hum ! Ça sent bon le monoï sur les plages d’Antibes !
Voix off
À Marineland, on croise des sirènes d’un autre genre... Les orques, les dauphins, véritables stars de cet immense parc aquatique.
Un soigneur
C’est le plus grand bassin donc au monde...
 
Vallauris
Voix off
Vallauris n’a pour symbole, ni orque, ni dauphin, mais un mouton sculpté par Picasso lui-même. Le maître découvre ici l’art de la céramique et en profite pour repeindre la chapelle ! Il perfectionne sa technique de linogravure pour composer des affiches. Aujourd’hui, les Picasso en herbe peuvent s’y essayer aussi dans l’atelier du musée...
Un professeur
On va faire ce qu’on a vu dans l’exposition, c’est-à-dire un des motifs préférés de Picasso, la petite tête de faune.
Stimme im Off In Frankreich ist was los, führt Sie an die Côte d'Azur.... NiceStimme im Off Als Hauptstadt der Region symbolisiert Nizza allein schon den Charme der französischen Riviera. Die Briten kamen schon im 18. Jahrhundert dorthi, um Sonne zu suchen, und ihnen verdanken wir den berühmten Spaziergang der Engländer. Heutzutage, mit ihren hübschen, kurz gekleideten Mädchen und ihren Rollschuh-Liebhabern, könnte man fast denken, man ist in Kalifornien. Außer, dass es auf dem Markt des Cours Saleya nach den Düften der Provence duftet.   GrasseStimme im Off Und Parfüm, das hat Grasse zu seiner Spezialität gemacht. So sehr, dass die Stadt sogar ihr internationales Parfümeriemuseum hat.Die Kuratorin des Museums oder eine Museumsführerin Dies ist die Weltgeschichte der Parfümerie. Um diese Geschichte zu erzählen, haben wir Sammlungen, etwa 2500 Objekte.   AntibesStimme im Off Lust auf ein Meeresbad, wenn die Sonne im Zenit steht? Hm! An den Stränden von Antibes duftet es nach Monoi!Stimme im Off In Marineland trifft man auf Sirenen anderer Art.... Schwertwale, Delphine, echte Stars dieses riesigen Wasserparks.Ein Tierpfleger Das ist das größte Becken der Welt....   VallaurisStimme im Off Vallauris Symbol ist weder ein Schwertwal noch ein Delphin, sondern ein von Picasso selbst geschnitztes Schaf. Der Meister entdeckt hier die Kunst der Keramik und nutzt seine Zeit hier, um die Kapelle neu zu bemalen! Er verbessert seine Linolschnitttechnik, um Plakate zu komponieren. Heute kann der angehende Picasso sich auch in der Werkstatt des Museums darin versuchen....Ein Lehrer Wir werden das machen, was wir in der Ausstellung gesehen haben, das heißt eines der Lieblingsmotive Picassos, der kleine Kopf eines Fauns.

You may also like...