Première classe A1 Einstieg

Kultur(en): Du oder Sie?

Écoutez la vidéo. Complétez chaque question posée par la dame avec les bons mots.
Hören Sie sich das Video an. Ergänzen Sie die von der Frau gestellten Fragen mit den entsprechenden Wörtern.
Choisissez la réponse dans le menu déroulant Help on how to respond the exercice
PC-Salutations-EtatCivil-Cult-TuVous-AdoptePaysHiba-Video
Quel est ton|votre nom ?

Quel âge as-tu|avez-vous, Hiba ?

De quel pays viens-tu|venez-vous ?

nbOk Bestandteil(e) von nb richtig ausgewählt
Vorsicht!
Bravo!
Conception: Aphrodite Maravelaki, Université catholique de Louvain
Published on 03/09/2013 - Modified on 22/10/2019
Übersetzen
La dame
Bonjour.
Hiba
Bonjour.
La dame
Ça va bien ?
Hiba
Ça va bien.
La dame
Quel est ton nom ?
Hiba
Hiba.
La dame
Quel âge as-tu Hiba ?
Hiba
J'ai 7 ans.
La dame
De quel pays viens-tu ?
Hiba
Au Maroc…
La maman
Du Maroc…
Die FrauGuten Tag. HibaGuten Tag. Die FrauGeht’s dir gut? HibaEs geht gut. Die FrauWie ist dein Name? HibaHiba. Die FrauWie alt bist du Hiba? HibaIch bin 7 Jahre alt. Die FrauAus welchem Land kommst du? HibaVon Marokko… Die MutterAus Marokko…

Kultur(en) / Du oder Sie ?

Verwendet man in Ihrer Kultur die gleichen Wörter, wenn die Personen gleichaltrig sind oder eine älter als die Andere ? Im Französischen gibt es zwei Möglichkeiten eine Person anzusprechen, je nach der Beziehung. Für Freunde und Familie verwendet man "tu" (Quel âge as-tu ? Comment t'appelles-tu ? D'où viens-tu ?). Man verwendet auch "tu" für jüngere oder gleichaltrige Personen, ob bekannt oder unbekannt (wenn diese unter zwanzig sind). Man verwendet "tu" auch für ältere Verwandte, Kollegen oder engere Bekannte, die älter sind und geduzt werden wollen. Wendet man sich zum ersten Mal an ältere Personen, Vorgesetzte oder Personen in der Öffentlichkeit, etwa in Geschäften und Ämtern, verwendet man "vous" (Quel âge avez-vous ? Comment vous appelez-vous ?). Am Arbeitsplatz verwendet man anfangs "vous", auch wenn man gleichaltrig ist. Vorsicht! Diese Höflichkeitsregeln sind nicht in allen französischsprachigen Ländern gleich streng. Man duzt sich leichter im Québec und in Afrika. Duzt man eine Person in Afrika, ist dies ein Beweis dafür, dass man sie als Freund ansieht und nicht mehr als Fremden. In Belgien und Frankreich siezt man sich eher.

Ihnen könnte auch gefallen...