Première classe A1 Einstieg

Kultur(en): die Pünktlichkeit

Testez vos connaissances. Répondez à ce quiz sur la ponctualité en France ou en Belgique. Consultez l'aide.
Testen Sie ihr Wissen. Beantworten Sie das Quiz über die Pünktlichkeit in Frankreich und Belgien. Nehmen Sie die Hilfe in Anspruch.
Cochez la ou les bonnes réponses Help on how to respond the exercice

Sie sind in Frankreich und haben einen geschäftlichen Termin um 10 Uhr. Um wie viel Uhr erscheinen Sie?
Sie kommen um 10 Uhr, man sollte pünktlich sein.Sie kommen um 9 Uhr 30, es ist besser viel früher zu erscheinen.Sie kommen gegen 10 Uhr 15, die 15 Minuten entsprechen dem akademischen Viertel.
In Frankreich bedeutet das akademische Viertel soviel wie:
zu spät zu einem geschäftlichen Termin kommen, um nicht unhöflich zu erscheinen.eine Viertelstunde früher bei Freunden zu erscheinen, um ihnen bei der Vorbereitung zu helfen.ein paar Minuten später bei Freunden zu erscheinen und ihnen so Zeit zu lassen, rechtzeitig fertig zu sein.
Ihr Zug fährt in Frankreich oder Belgien um 14 Uhr 30 ab.
Sie erscheinen weit vor der angegebenen Abfahrtszeit, die Züge fahren immer früher ab.Sie kommen etwas früher, die Züge fahren pünktlich ab.Man braucht sich nicht zu beeilen, die Züge fahren immer verspätet ab.
nbOk Bestandteil(e) von nb richtig ausgewählt
Vorsicht!
Bravo!
Published on 03/05/2013 - Modified on 22/08/2017

Kultur(en) / Die Pünktlichkeit

Was wäre in Ihrem Land, in Ihrer Kultur eine akzeptable Ankunftszeit für einen auf 10 Uhr festgelegten geschäftlichen Termin oder einen auf 14 Uhr angesetzten Sprachkurs? Wo würden Sie auf einer Skala der "Pünktlichkeit" Ihre Kultur sehen? Muss man pünktlich erscheinen? Der Zeitbegriff ist sehr unterschiedlich von Kultur zu Kultur, und somit alles, was mit ihm zusammenhängt: die Pünktlichkeit, sich an Uhrzeiten, Termine zu halten… Sollte man Bescheid sagen oder sich entschuldigen, wenn man zu spät ist, nicht zu einem Treffen erscheinen kann, auch wenn es kein offizieller Termin ist? Hat man es immer eilig? Welcher Wert wird der Langsamkeit zugemessen? Darf man "sich Zeit nehmen"? Die Menschen in den westlichen französischsprachigen Ländern erscheinen pünktlich zu einem geschäftlichen Treffen, einem Arzttermin oder zum Unterricht. Es gilt als unhöflich, aufgrund einer Verspätung die Zeit der anderen zu vergeuden. Dies gilt umso mehr, ja fast auf die Sekunde genau, für die öffentlichen Transportmittel wie z.B. die Hochgeschwindigkeitszüge. In der Regel sagt man Bescheid, wenn man zu spät zu einem Treffen erscheint. Allerdings ist es zumindest in Frankreich nicht unhöflich, etwas später zu inoffiziellen Anlässen, z.B. bei Freunden, zu erscheinen: man spricht hierbei vom akademischen Viertel (wörtl.: "die Viertelstunde der Höflichkeit").

Ihnen könnte auch gefallen...