Première classe A1 Einstieg

Grammatik: à, au, en, aux + Städte – und Ländernamen

Écoutez la vidéo. Cliquez sur les noms de pays et de villes que vous entendez. Un nom de pays peut être sélectionné deux fois.
Hören Sie sich das Video an. Klicken Sie auf die Namen der Länder und Städte, die Sie hören. Ein Ländername kann zweimal gewählt werden.
Cliquez sur la ou les bonnes réponses Help on how to respond the exercice
PC-Salutations-Origine-Grammaire-DestReussite-CostaRicaSuede-Video
{À San José.} Au Costa Rica. {Le Canada.} {Au Venezuela.} En Suède. {À Colombo.} À Stockholm. {En France.} {À Abidjan.} En Côte d'Ivoire. Le Costa Rica. {Au Brésil.} La Suède.
nbOk Bestandteil(e) richtig ausgewählt
nbKo ausgewählte(r) Bestandteil(e) zuviel
nb Bestandteil(e) ist/sind noch auszuwählen
Vorsicht!
Bravo!
Conception: Valérie Collige, Université catholique de Louvain
Published on 01/09/2013 - Modified on 29/11/2019
Übersetzen
La présentatrice
Bonjour, bienvenue dans Destination réussite, l’émission qui vous donne des conseils pour partir vous installer et travailler à l’étranger. Ce mois-ci nous partons au Costa Rica, puis ensuite, dans la 2e partie de l’émission, on ira en Suède, à Stockholm, tout cela en compagnie de nos invités et de deux de nos reporters, à savoir ce mois-ci : Marion Nagozinski et Isabelle Soler.
Mais tout de suite le sommaire :

Voix off
Après une expérience malheureuse en Côte d’Ivoire, Mickael et sa famille ont refait leur vie au Costa Rica. En quelques années ces Suisses sont devenus les rois de l’ananas. Le Costa Rica, pays de l’éco-tourisme, Marion notre reporter est allée butiner quelques lieux pas piqués des vers. Le Costa Rica est un pays sans armée, mais pas sans discipline. Virginia nous dévoile les codes à respecter.
Deuxième partie d’émission, destination la Suède, nous ferons connaissance avec Vincent, 27 ans et beaucoup de talent.
Die Ansagerin Guten Tag und herzlich willkommen bei Destination finale (Unterwegs zum Erfolg), der Sendung, die Ihnen Tipps gibt, um sich im Ausland niederzulassen und dort zu arbeiten. Diesen Monat brechen wir nach Costa Rica auf und danach, im zweiten Teil der Sendung, nach Stockholm in Schweden, dies alles in Begleitung unserer Gäste und unser zwei Reporter, und das sind in diesem Monat: Marion Nagozinski und Isabelle Soler. Aber nun zur Übersicht: Stimme im Off Nach einem missglückten Versuch an der Elfenbeinküste, haben Mickael und seine Familie noch einmal von vorn angefangen, auf Costa Rica.In wenigen Jahren sind die Schweizer die Könige der Ananas geworden. Costa Rica, das Land des Öko-Tourismus – Marion, unsere Reporterin, hat sich an ein paar Orte herumgetrieben, die ganz schön geil sind. Costa-Rica ist ein Land ohne Armee, aber nicht ohne Disziplin. Virginia verrät uns alles über die Umgangsregeln. Im zweiten Teil geht es Richtung Schweden, wir werden Vincent kennenlernen, er ist 27 und hat viel Talent.

Grammatik / Die Präpositionen à, au, en, aux + Städte – und Ländernamen


Die Präposition au steht vor einem Ländernamen männlichen Geschlechts, wenn dieser mit einem Konsonanten beginnt.

Le + Land (Maskulinum)

Au + Land (Maskulinum)

le Sénégal
Je vais au Sénégal.
le Portugal
Nous habitons au Portugal.


Die Präposition en steht vor einem Ländernamen weiblichen Geschlechts und einem Maskulinum, das mit einem Vokal beginnt.

La + Land (Femininum)

En + Land (Femininum)

la Chine
Tu travailles en Chine.
la France
Nous sommes en France.


Die Präposition aux steht vor Ländernamen im Plural.

Les + Land (Plural)

Aux + Land (Plural)

les Pays-Bas
Il va aux Pays-Bas.
les États-Unis
J'habite aux États-Unis.


Die Präposition à steht vor Städtenamen.

Name der Stadt

À + Name der Stadt

Dakar
Il part à Dakar.
Bruxelles
Nous habitons à Bruxelles.


Weitere Informationen:

Ihnen könnte auch gefallen...