Première classe A1 Einstieg

Aussprache: Die Betonung der Endsilbe

Écoutez les mots et cliquez sur la syllabe entendue qui a la plus longue durée (la syllabe forte). Consultez l'aide.
Hören Sie die Wörter und klicken Sie auf die längste Silbe (die betonte Silbe). Nehmen Sie die Hilfe in Anspruch.
Cliquez sur la ou les bonnes réponses Help on how to respond the exercice
nbOk Bestandteil(e) richtig ausgewählt
nbKo ausgewählte(r) Bestandteil(e) zuviel
nb Bestandteil(e) ist/sind noch auszuwählen
Vorsicht!
Bravo!
Conception: Geneviève Briet, Université catholique de Louvain
Published on 04/08/2013 - Modified on 25/10/2019

Aussprache / Die Betonung der Endsilbe

Im Französischen spricht man eine Idee, d.h. eine Wortgruppe, in einem Atemzug aus. Die am stärksten betonte Silbe einer Wortgruppe ist die letzte gesprochene Silbe. Es handelt sich um eine hervorgehobene, eine betonte Silbe. Diese Silbe wird länger gesprochen. Die anderen Silben sind alle gleich lang. Beispiel:
intéressant (ti-ti-ti-ta)
Beachten Sie, dass die betonte Silbe nicht mit dem geschriebenen Akzentzeichen übereinstimmt.Beispiel:
le cinéma (ti-ti-ti-ta)
Anmerkung: um diesen Unterschied deutlich zu machen, wird die Endsilbe mit "ta" wiedergegeben, während die anderen Silben "ti" gesprochen werden, was als kurzer Laut wahrgenommen wird.

Ihnen könnte auch gefallen...